News 2018
  

29./30. September:
ERFOLGE BEI DEN ENDLÄUFEN IN MESCHEDE

Auf dem Flugplatz in Meschede-Schüren fanden am vergangenen Wochenende die Endläufe in der DMSB Slalom-Meisterschaft bei perfektem Herbstwetter statt. Die beiden Renntage starteten frostig mit Scheiben kratzen, einer nicht unbedingt üblichen Vorbereitung im Slalomsport. Am Samstag schafften es zwei Clubmitglieder in der Klasse G6 auf das Podium: Manfred Vogt wurde zweiter, dicht gefolgt von Clubkamerad Sascha Fritschka auf Rang drei. Am Sonntag knüpfte der Wülfter Vogt an diesen Erfolg an und holte sich Platz drei, Fritschka wurde aufgrund eines Pylonenfehlers Fünfter.
Auch in der G5 ging ein Mitglied des Briloner ACs an den Start, Jan Hoffmann dominierte seine Klasse mit dem Mazda MX5 und setzte sich an beiden Tagen an die Spitze. Gleiches gelang Philipp Hartkämper auf dem Golf GTi in der Klasse H13, auch er belegte Samstag und Sonntag den obersten Podiumsplatz.

  

OLDTIMER-STAMMTISCH findet am 4. Oktober um 19.30 Uhr statt
Treffpunkt:
Hotel Haus am Kurpark, Hellehohlweg 40, 59929 Brilon
Themen:
Paul Gockel zeigt einen Film über die LKW-Legende "Krupp Titan" (Dauer ca. 60 Min.). Danach haben wir noch genügend Zeit den Abend bei Benzingesprächen ausklingen zu lassen.

  

20. September:
ADAC Motorsport-Newsletter Ausgabe 11/2018

  

OLDTIMER-STAMMTISCH findet am 6. September statt
Treffpunkt 1 ab 18:30 Uhr:
Curioseum, Düdinghauser Str. 1, 34508 Willingen-Usseln
Hier ist das Motto "schrill - schräg - selten" - für jeden ist etwas dabei!
Treffpunkt 2 ab 19:30 Uhr:
Graf Stolberg Hütte, An der Diemelquelle 1, 34508 Willingen-Usseln
Hier können wir noch gemütlich zusammensitzen und Benzingespräche führen. Für unser leibliches Wohl wird extra die Küche geöffnet.

  

1./2. September:
TRAUMHAFTER SPÄTSOMMER BEIM TANZ UM DIE PYLONE

Am ersten September-Wochenende fand im Thülener Bruch der traditionelle Flugplatz-Slalom des Briloner Automobilclubs statt. Bei bestem Wetter kamen 88 Starter aus ganz Deutschland nach Brilon zur Jagd auf die Bestzeiten.
Bereits in der ersten Startgruppe gingen drei Mitglieder des Briloner AC an den Start und jagten um die Pylonen. Schnellster war hier Manfred Vogt, knapp gefolgt von Tim Schulte, der nur 0,79 Sekunden langsamer fuhr. Sascha Fritschka belegte durch 2 Fehler leider nur Rang 7.
Mit jeder weiteren Startgruppe ging es nun rasanter zur Sache, was für gute Stimmung bei Zuschauern und Fahrern sorgte. In der Klasse G5 pilotierte Jan Hoffman vom Briloner AC seinen MX-5 aufs den obersten Podiumsplatz. Clubmitglied Philipp Hartkämper konnte in der Klasse H13 ebenfalls Platz eins erringen.
Der Gesamtsieg war heiß umkämpft, Rennwagen wie Mitsubishi Lancer EVO 9, BMW M3 CSL oder VW Golf fuhren hier um die Bestzeiten. Zum Schluss setzte sich aber Dirk Schäfertöns in seinem Opel Kadett mit einer Gesamtzeit von 02:53,62 min an die Spitze der Gesamtwertung.
Auch am Sonntag ging die Jagd um die besten Zeiten weiter, denn es fand eine weitere hochkarätige Slalomveranstaltung statt, die in Zusammenarbeit mit dem MSC Kindelsberg veranstaltet wurde.
Diesmal gingen 87 Teilnehmer an den Start und kämpften mit ihren Fahrzeugen erneut um entscheidende Punkte in diversen Meisterschaften.
Die Clubmitglieder des Briloner ACs waren in der Klasse G7 wieder am Start. Diesmal hatte Tim Schulte seine Nase vorne und erreichte den zweiten Platz, knapp gefolgt von Sascha Fritschka, der sich mit nur 1,14 Sekunden Abstand auf Rang drei platzierte. Etwas langsamer war diesmal Manfred Vogt, der sein Rennen auf Platz vier beendete.
Jan Hoffmann konnte an seinen Erfolg vom Vortag anknöpfen und erreichte mit 3,17 Sekunden Vorsprung ein weiteres mal Platz eins in seiner Klasse. Auch Philipp Hartkämper siegte am Sonntag erneut deutlich und ließ die Konkurrenz mehr als 8 Sekunden hinter sich.
>> Ergebnisse                 >> Artikel                 >> Impressionen

  
16. August:
ADAC Motorsport-Newsletter Ausgabe 10/2018

  

15. August:
Eine vorläufige Nennliste für unseren Flugplatz-Slalom am 1. September finden Sie
hier >>

  

OLDTIMER-STAMMTISCH findet am 2. August um 19.30 Uhr statt
Treffpunkt:
Fa. Beule CNC-Formgebung, Lange Wende 3, 59929 Brilon
Themen:
Ulli Beule stellt uns den Betrieb vor, und zeigt uns seine sehenswerte Motorradsammlung. Für "Benzin-gespräche" ist ausreichende Sitzmöglichkeit vorhanden. Kalte Getränke sind vor Ort (kein Essen). Wir wünschen allen einen schönen und informativen Abend.

  

12. Juli:
ADAC Motorsport-Newsletter Ausgabe 9/2018

  

OLDTIMER-STAMMTISCH findet am 5. Juli um 19.30 Uhr statt
Treffpunkt:
Restaurant H1 am Hennesee, Am Hentenberg 1, 59872 Meschede
Themen:
Hier können wir bei guten Wetter draußen sitzen, und die Natur mit dem See bei "Benzingesprächen" auf uns wirken lassen. Wir wünschen Euch allen eine gute Anfahrt und einen schönen informativen Abend.

  

16. Juni:
50 JAHRE BRILONER AC
Perfektes Sommerwetter begleitete Mitte Juni die rund neunzig automobilbegeisterten Gäste, die der Einladung des Briloner Automobilclubs ins Kolpinghaus gefolgt waren. Schon draußen begrüßte der vereinseigene Opel Corsa B die Gäste, drinnen wurden ein zweiter Rennwagen und ein Go-Kart präsentiert. Geschmückt mit historischen Fahnen, Pylonen und alten Trophäen bot das Kolpinghaus einen glanzvollen Rahmen für die 50-Jahr-Feier des Vereins. Stellwände mit Fotos und Zeitungsartikeln aus Vergangenheit und Gegenwart rundeten die umfangreiche Ausstellung ab.
Neben vielen Mitgliedern und befreundeten Vereinen durfte der Briloner AC auch einige seiner ersten Vorstandsmitglieder aus dem Gründungsjahr 1968 begrüßen. Außerdem zu Gast waren Vertreter des Stadtsportverbands sowie einige Sponsoren, allen voran der langjährige Partner Mercedes-Benz Paul Witteler.
Nach der Begrüßung durch den aktuellen Vorsitzenden Michael Bork nahm der Ehrenvorsitzende des Briloner Automobilclubs, Klaus Andree, die Gäste mit auf eine kleine Zeitreise durch die letzten fünf Jahrzehnte und ließ die großen und kleinen Ereignisse im Vereinsleben Revue passieren.
Ebenfalls ans Rednerpult traten Brilons Bürgermeister Dr. Christof Bartsch sowie Thomas Frisse, Vorstandsmitglied für den Bereich Touristik beim ADAC Westfalen in Dortmund. Beiden war es ein Anliegen, auf den hohen Stellenwert der Vereinsarbeit, vor allem im Bereich der Jugendarbeit, hinzuweisen und dem Briloner Automobilclub dabei weiterhin viel Erfolg zu wünschen.
Nach den Ansprachen boten sich den Gästen noch viele Gelegenheiten zu Benzingesprächen, zu Schwärmereien über die alten Zeiten und zum Erfahrungsaustausch der aktiven Motorsportler.
>> Artikel               >> Impressionen

  

13. Juni:
EINLADUNG FÜR ALLE OLDTIMER-FREUNDE
Das Autohaus Kruse lädt alle Freunde des Oldtimer-Stammtisches - wie bereits Anfang des Monats angekündigt - für den 28. Juli 2018 nach Winterberg ein. Details lesen Sie >> hier.

  

11. Juni:
HAPPY BIRTHDAY BRILONER AUTOMOBILCLUB
Große Ereignisse werfen Ihre Schatten voraus - so ist es auch bei der anstehenden Jubiläumsfeier des Briloner Automobilclubs. Heute jährt sich die Gründungsversammlung zum fünfzigsten Mal und zu diesem Anlass lädt der Briloner AC am 16.06.2018 zur Jubiläumsfeier ins Kolpinghaus nach Brilon ein. Es werden Vereinsmitglieder, Sponsoren und befreundete Vereine, aber auch einige der Gründungsmitglieder von damals zu diesem Anlass erwartet.
Der Vorstand des Briloner Automobilclubs beschäftigt sich schon seit Monaten mit den Vorbereitungen zu diesem runden Geburtstag und freut sich darauf, einen geselligen Abend mit Benzingesprächen, mit etwas Schwärmerei über alte Zeiten und mit seinen Gästen verbringen zu dürfen.
Ein großer Danke gilt, wie bei allen Vereinen, den vielen ehrenamtlichen Helfern und Unterstützern, die in all den Jahren zum Gelingen der Veranstaltungen beigetragen haben und die den Briloner Automobilclub fünf Jahrzehnte lang unterstützt haben und hoffentlich weiterhin unterstützen werden.               >> Artikel

  

10. Juni:
GIRLS ON TRACK MIT JUTTA KLEINSCHMIDT
Alles über die Aktion für Mädchen zwischen 13 und 18 Jahren, die während des ADAC GT Masters am Nürburgring (Sonntag, 5. August) stattfindet, lesen Sie >> hier.

  

Juni:
ORTSCLUB-ANGEBOT FÜR GT MASTERS AM NÜRBURGRING
Ein besonderes Angebot des ADAC Westfalen möchten wir heute wieder an unsere Mitglieder und Freunde des Briloner Automobilclubs weiterleiten. Diesmal geht's sonntags zum ADAC GT Masters an den Nürburgring. Der ADAC Westfalen bietet seinen Ortsclubs folgendes an:

OC-Package 1 für Sonntag, den 5. August (mit eigener Anreise)
- inkl. Eintrittskarte für Sitzplatz auf allen geöffneten Tribünen (3, 4, 4a und 12a)
- Zutritt Fahrerlager + Pitwalk bei GT Masters + Zutritt Boxendach beim Rennen GT Masters
- inkl. kostenfreies Programmheft
- inkl. Getränke und Mittagsimbiss im OC-Treff im Fahrerlager
- 15,00 EUR pro Person ab 13 Jahren / Kinder bis 12 Jahre frei


Wer Interesse hat, dieses Angebot wahrzunehmen, meldet sich bitte bis zum 15. Juli 2017 beim stellv. Sportleiter Mario Nowaczyk >> per Mail verbindlich an! Weitere Infos zur Veranstaltung gibt's auf der >> Homepage oder im >> Flyer.

  

4. Juni:
CLUBABEND MAL ANDERS
Wir treffen uns heute wie gewohnt zum monatlichen Clubabend. Um mit den Vorbereitungen zur Jubiläumsfeier besser voranzukommen, findet das Treffen allerdings nicht wie sonst im Clublokal, sondern in Manfreds Garage statt. Ab 19.00 Uhr stehen wir mit Würstchen vom Grill und Material für die Pinnwände bereit und hoffen auf rege Teilnahme. Wer noch alte Zeitungsartikel, Fotos oder sonstige Dinge aus der Vereinsgeschichte beisteuern möchte, kann diese direkt mitbringen.                  >> Artikel

  

31. Mai:
Wir im Sport - Ausgabe 2/2018:
Die Bewegungsbude - Fit im Stadtteil

  

OLDTIMER-STAMMTISCH findet am 7. Juni um 19.30 Uhr statt
Treffpunkt:
Schinkenwirt, Eisenberg 2, 59939 Olsberg
Themen:
Wer Interesse hat, kann den Philippstollen in der Nähe vom Schinkenwirt besichtigen.
Um da planen zu können, bitten wir um kurze Rückmeldung über E-Mail an Werner Koch werner.koch@witteler-automobile.de oder per Tel. Nr. 0171 404 1121. Wer an der Stollenbesichtigung teilnimmt, sollte schon um 18.30 Uhr beim Schinkenwirt sein, da diese ca.1.5 Stunden dauert (Unkostenbeitrag 4,00 €).
Wir wünschen allen einen schönen Abend bei hoffentlich trockenen Wetter und guten Benzingesprächen.

  

27. Mai:
ADAC Motorsport-Newsletter Ausgabe 8/2018

  

7. Mai:
ADAC Motorsport-Newsletter Ausgabe 7/2018

  

5. Mai:
JUBILÄUMS-VERANSTALTUNG EIN VOLLER ERFOLG
Bestes Frühlingswetter und die Aussicht auf eine schöne Ausfahrt durchs Sauerland lockte am Samstag eine Vielzahl von Oldtimer-Liebhabern nach Brilon. Der Briloner Automobilclub lud gemeinsam mit der Fa. Paul Witteler zur 20. Ausgabe der Oldtimer-Sauerlandrundfahrt, die mit 300 gemeldeten Teilnehmern bereits früh im Jahr ausgebucht war.
Viele tausend Besucher kamen auf das Firmengelände des Mercedes-Händlers, um VW Schwimmwagen oder Trabant P50, Opel Kapitän oder Renault Alpine zu bewundern. Aber auch die Liebhaber der größeren Fahrzeuge kamen in Brilon auf ihre Kosten, denn über 80 historische Lkw und Omnibusse waren ebenfalls vertreten. Ob Henschel, Büssing oder Krupp – die Kapitäne der Landstraße präsentierten ihre mit Herzblut gepflegten Schätzchen ebenso professionell wie die Handvoll Motorradfahrer, die den Weg zur Oldtimer-Sauerlandrundfahrt gefunden hatten.
Nach der rund 100 Kilometer langen Rundfahrt durch Brilons Umgebung, am Diemelsee entlang und durchs hessische Upland fand am Nachmittag die Siegerehrung in den einzelnen Klassen statt:
Bei den Pkw-Youngtimern gewann Hans-Jürgen Pannhorst aus Brilon mit seinem 1992er Mercedes 500 SL. Die Klasse der Pkw-Oldtimer entschied Felix Schmidt, ebenfalls aus Brilon, auf seinem Mercedes 200 D von 1971 für sich – er lieferte auch das beste Ergebnis unter allen 277 eingereichten Bordkarten ab.
Bei den Lkw-Oldtimern setzte sich die Feuerwehr Brilon auf ihrem Mercedes-Löschzug von 1943 an die Spitze. In der Klasse der Busse siegte Markus Sieke aus Diemelstadt mit dem 1985er Kässbohrer Setra. Und bei den Motorrädern hatte der Arnsberger Dr. Henning Korffmacher mit seiner Honda CB 750 von 1977 die Nase vorn.
                                                                        >> Artikel          >> Impressionen
>> Ergebnisse nach Punkten     >> Ergebnisse nach Nachnamen

  

1. Mai:
ADAC Motorsport-Newsletter Ausgabe 6/2018

  

OLDTIMER-STAMMTISCH findet am 3. Mai um 19.30 Uhr statt
Treffpunkt:
Kolpinghaus, Derkere Str. 3, 59929 Brilon
Themen:
Helmut Grosse-Vollmer zeigt den Film "Geschichte der Horex" und berichtet über den Briloner Autosalon.
Paul Gockel zeigt einen Film über das "Hamburger Stadtpark-Rennen aus dem Jahr 1955" (Dauer ca. 16 Min.). Danach ist noch genügend Zeit für Benzingespräche.

  

23. April:
ADAC Motorsport-Newsletter Ausgabe 5/2018

  

20. April:
Wir im Sport - Ausgabe 1/2018:
Mitgliedsbeiträge 2018 - Was kostet Dein Sportverein?

  

16. April:
ADAC Motorsport-Newsletter Ausgabe 4/2018

  

13. April:
ADAC Motorsport-Newsletter Ausgabe 3/2018

  

OLDTIMER-STAMMTISCH findet am 5. April um 19.30 Uhr statt
Treffpunkt:
Hotel Haus am Kurpark, Hellehohlweg 40, 59929 Brilon
Themen:
Dieter Görg hält einen Kurzvortrag über Oldtimermesse Stuttgart. Anschließend zeigt Paul Gockel einen Film "Henschel von 1953-1963" (Dauer ca. 34 Min.). Danach haben wir noch genügend Zeit den Abend bei Benzingesprächen ausklingen zu lassen.

  

März:
OSTEREIERSUCHFAHRT ABGESAGT
Leider müssen wir die Ostereiersuchfahrt, unsere Traditions-veranstaltung am 2. April, absagen. Wir hoffen, auf diesem Wege alle Interessierten zu erreichen, damit niemand am Ostermontag vor verschlossener Tür stehen wird.
Wir freuen uns auf die nächste Veranstaltung unseres Vereins, die Oldtimer Sauerland-Rundfahrt in Zusammenarbeit mit der Fa. Paul Witteler am 5. Mai und wünschen allen Clubmitgliedern, Helfern und Motorsport-Begeisterten frohe Ostertage.

  

12. März:
OLDTIMER-SAUERLANDRUNDFAHRT AUSGEBUCHT
Gute zwei Wochen hat es nur gedauert, bis die 300 Startplätze zur Jubiläumsausgabe der Oldtimer-Sauerlandrundfahrt vergeben waren. Die Teilnehmer freuen sich auf Frühlingswetter und eine schöne Ausfahrt durchs Sauerland, der Veranstalter ist bereits seit Monaten mit der Vorbereitung beschäftigt und auch die Strecke steht schon eine ganze Weile, so Fahrtleiter Klaus Andree.                          >> Artikel

  

OLDTIMER-STAMMTISCH findet am 1. März um 19.30 Uhr statt
Treffpunkt:
Hotel Haus am Kurpark, Hellehohlweg 40, 59929 Brilon
Themen:
Jürgen Noll Geschäftsführer der Fa. Autolack Klauss aus Kassel hält einen Vortrag über die Geschichte und Entwickelung der Autolacke sowie die Anwendung bei Oldtimern / Youngtimern und über Lackpflege sowie Kratzerbeseitigung.
Anschießend haben wir noch genügend Zeit bei Benzingesprächen den Abend ausklingen zu lassen.

  

24. Februar:
ADAC Motorsport-Newsletter Ausgabe 2/2018

  

22. Februar:
Wir im Sport - Ausgabe 1/2018:
42 Millionen Euro für den NRW-Sport

  

17. Februar:
BRILONER AC STELLT ZWEI MEISTER
Der Briloner Automobilclub hatte an diesem Samstag seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in den Gasthof Canisius in Brilon-Wülfte eingeladen, zum ersten Mal in Kombination mit der Versammlung der Kinder und Jugendlichen der Jugendgruppe. Nach einer personell turbulenten Kartsaison 2017 wurde von den jungen Motorsportlern Guido Hüttemeister als Jugend-gruppenleiter gewählt, der mit einem neu formierten und motivierten Team in diesem Jahr an den Start gehen wird.
Im Anschluss an die Jugendversammlung startete der Vorsitzende Michael Bork dann mit seinem Rückblick auf das vergangene Motorsportjahr, unterstützt von den Beiträgen seiner Vorstandskollegen. Besonderer Schwerpunkt lag hier auf den vielen sportlichen Erfolgen, die von den aktiven Slalomfahrern in diversen Meisterschaften erzielt wurden. Besonders erwähnt werden sollte hier der 1. Platz in der Mannschaftswertung des Sauerland-Cups, der 1. Platz in der DMSB Slalom-Meisterschaft, den sich Jan Hoffmann auf vielen Parcours erkämpfte sowie der 1. Platz in der Deutschen Slalom-Meisterschaft, der an unser neues Clubmitglied Philipp Hartkämper ging.
Bei den Wahlen wurde der stellvertretende Vorsitzende Benedikt Schulte von der Versammlung einstimmig in seinem Amt bestätigt, gleiches gelang Sportleiter Manfred Vogt, Pressereferentin Anke Walbaum und Kassenprüfer Sascha Nowaczyk.
Beendet wurde die Versammlung mit zwei Ehrungen: Clubmitglied Sascha Fritschka wurde die ADAC-Sportnadel in Silber überreicht und Meisterschafts-Sieger Jan Hoffmann bekam von seinen Clubkameraden einen Siegerkranz für seinen Titelsieg.                                                          >> Artikel

  

3. Februar:
BRILONER AC IM JUBILÄUMSJAHR

Der Briloner Automobilclub lädt seine Mitglieder am Samstag, den 17. Februar zu seiner Jahreshauptversammlung in den Gasthof Canisius in Brilon-Wülfte ein.
Den Anfang machen in diesem Jahr bereits um 15.00 Uhr die Kinder und Jugendlichen der Jugendgruppe, um die recht turbulente Kart-Saison 2017 Revue passieren zu lassen und die Planungen für dieses Jahr zu besprechen.
Ab 17.00 Uhr treffen dann die Erwachsenen ein, um auf das vergangene Sportjahr zurückzublicken und einen Ausblick auf die kommende Saison zu geben. Neben den bekannten Traditionsveranstaltungen am Ostermontag (2. April >> fällt leider aus) sowie der 20. Oldtimer-Sauerlandrundfahrt am 5. Mai und dem Flugplatz-Slalom am 1./2. September steht in diesem Jahr noch ein weiteres Event auf dem Programm: der 50. Geburtstag des Vereins im Juni 2018. Wer sich also mit Ideen einbringen möchte oder Lust an der Organisation der Jubiläumsfeier hat, kann sich gerne beim Vorstand melden.
Natürlich stehen auch in diesem Jahr wieder einige Vorstandsmitglieder zu Wahl, darunter der stellvertretende Vorsitzende Benedikt Schulte, Sportleiter Manfred Vogt und Pressereferentin Anke Walbaum.
Den Abschluss des Abends bildet das Helferfest ab 19:00 Uhr, zu dem alle Mitglieder, Helfer und Unterstützer aus dem letzten Jahr eingeladen sind, um bei Speis und Trank gemütlich den Abend ausklingen zu lassen.                                                                       
                                 >> Artikel

  

OLDTIMER-STAMMTISCH findet am 1. Februar um 19.30 Uhr statt
Treffpunkt:
Kolpinghaus, Derkere Straße 3, 59929 Brilon
Themen:
Kurt Lange und Peter Brandenburg vom hiesigen Ingenieurbüro Lange & Brandenburg werden in einer Fragestunde Antworten auf die Themen "Versicherungswesen / Zustandsnoten / Bewertungen" rund um den Oldtimer geben.
Im Anschluss zeigt Bernhard Dicke einen 30-minütigen Film über die Geschichte von Kässbohrer / Setra, und einen 15-Minuten-Zusammenschnitt von Magirus-Deutz-Omnibussen aus den 1960er Jahren.

  

26. Januar:
ADAC Motorsport-Newsletter Ausgabe 1/2018

  

25. Januar:
LUST AUF MOTORSPORT HAUTNAH?
Kein Problem, denn der ADAC Westfalen sucht noch interessierte Personen, die bei den Veranstaltungen aktiv unterstützen wollen und dadurch hautnah beim Motorsport dabei sein können. Weitere Informationen gibt es hier >>>.

  

OLDTIMER-STAMMTISCH findet am 4. Januar um 19.30 Uhr statt
Treffpunkt:
Hotel Haus am Kurpark, Hellehohlweg 40, 59929 Brilon
Themen:
Dipl.-Ing. Stammen aus Lippstadt referiert über
galvanische Oberflächenbehandlung bei Kupfer, Nickel, Chrom und Lack. Im Anschluss Teil 2 des Films "Oldtimer der 60er Jahre", gezeigt von Paul Gockel.

  

>> News 2017 <<